VMware Hands-on Labs Online

Wer einmal an der VMware VMworld oder auf sonstigen technischen Roadshows von VMware teilgenommen hat, kennt die technischen Hands-On Labs von VMware. Was ist das? Die VMware Hands-On Labs sind fertige Demoumgebungen, die von VMware gehostet werden und einfach über eine Remoteverbindung gestartet werden können. VMware „baut“ im Hintergrund die entsprechende Serverumgebung auf und gibt einen Lab Guide an die Hand, durch den man sich der Reihe nach klicken kann.

Die Labs sind somit genial, um einen Einblick in neue oder interessante Produkte von VMware zu bekommen. In „Deep Dive“, „Best Practise“ oder auch „What’s new“ Labs bekommt man nette Tipps bzw. kann sein Wissen erweitern.

Wie komme ich da ran? Auf der VMware Hands-On Labs Community Seite http://communities.vmware.com/community/vmtn/resources/how könnt ihr euch unter dem Punkt „VMware Hands-on Labs – Public Beta Interest List“ kostenfrei registrieren.

Das Freischalten des Accounts hat bei mir ein paar Wochen gedauert. Ihr solltet dann aber einen Logon-Account und Passwort per Mail zugeschickt bekommen und könnt euch (derzeit kostenfrei – was die Zukunft bringt, weis ich nicht) über diese Seite in die Labs einwählen.

01_HOL

Nach erfolgreichem Logon einfach aus den vorhandenen Labs auswählen und im Browser geniessen (keine Agentinstallation o.ä. – Hier ein Beispielscreenshot des VMware Horizon View 5.2 Labs).

02_HOL

Welche Labs gibt es? Hier findet ihr einen Überblick (Stand heute: ca. 40 Labs)

– I wish I could be a Virtual Machine –

Benjamin Ulsamer

Advertisements