How to manually cleanup VMware View Pools and Desktops in state „Deleting (missing)“ from ADAM and Composer Database

Im heutigen Artikel möchte ich euch über das Lösen eines Problemes informieren, mit dem ich bereits häufiger in großen VMware View Projekten konfrontiert war. Durch das Löschen und Bereinigen von Pools kommt es manchmal dazu, dass im View Administrator gewisse Einträge (Pools bzw. Desktops) im Status (Deleting) bzw. Deleting (missing) stehen bleiben.

01_View_Missing_Cleanup02_View_Missing_Cleanup

Dies passiert, wenn der Bereinigungsprozess nicht sauber durch alle beteiligten Komponenten (ADAM Datenbank, Composer Datenbank, AD OUs, vCenter Inventory) gelaufen ist.

Hier eine Anleitung, wie man die einzelnen Komponenten strukturiert „aufräumen“ kann:

01. ADAM Datenbank bereinigen

  • Im ersten Schritt muss man sich auf die ADAM Datenbank des Connection Server verbinden – siehe auch Artikel Connecting to the View ADAM Database (2012377) 
  • auf Connection Server – „adsi.edit“ ausführen
  • auf lokale ADAM Datenbank wie im Screenshot angegeben verbinden

03_View_Missing_Cleanup

04_View_Missing_Cleanup

05_View_Missing_Cleanup

  • in der Servers OU die CNs der betroffenen Desktops löschen -> betroffene Desktops in ADAM Datenbank bereinigt

06_View_Missing_Cleanup

  • in der „Applications“ und in der „Server Groups“ OU im Anschluss den betroffenen Pool löschen (wenn auch der Pool auf Status „Deleting (Missing)“ steht) -> Pool in ADAM Datenbank bereinigt -> ADAM Datenbank ist komplett clean

07_View_Missing_Cleanup

08_View_Missing_Cleanup

02. View Composer DB bereinigen

  • mit z.B. SQL Management Studio auf Datenbank des viewComposer verbinden (Beginn Bereinigung Composer Datenbank)

09_View_Missing_Cleanup

  • Edit Top 200 Rows“ auf die einzelnen Tables der Composer Datenbank und entsprechend laut dem oben angegebenen Knowledgebaseartikel bereinigen

10_View_Missing_Cleanup

  • dbo.SVI_VM_NAME -> alle Einträge der Desktops löschen, die es nicht mehr gibt

11_View_Missing_Cleanup

  • dbo.SVI_COMPUTER_NAME -> alle Einträge der Desktops löschen, die es nicht mehr gibt

12_View_Missing_Cleanup

  • Tätigkeiten lt. oben genanntem Knowledgebaseartikel für die Tables dbo.SVI_SIM_CLONE, dbo.SVI_SC_PDISK_INFO, dbo.SVI_SC_BASE_DISK_KEYS, dbo.SVI_TASK_STATE, dbo.SVI_SIM_CLONE ID, dbo.SVI_REQUEST, dbo.SVI_SIM_CLONE durchführen und Einträge bereinigen -> Composer Datenbank bereinigt

03. Active Directory Computerkonten bereinigen

  • über Active Directory Users and Computers in die entsprechende OU wechseln und evtl. „liegen gebliebene“ Computerkonten löschen -> Active Directory bereinigt

13_View_Missing_AD_OU

04. vCenter VMs bereinigen

  • auf den vCenter verbinden und entsprechende „liegen gebliebene“ VMs mit „Delete from disk“ bereinigen -> vCenter Inventory bereinigt

Sind alle Schritte erfolgreich durchgeführt, sollten alle Komponenten (vCenter Inventory, Active Directory, Composer und ADAM Datenbank) wieder „sauber“ sein. Die „Deleting“ und „Deleting (missing)“ Einträge sollten im View Admin verschwunden sein.

– I wish I could be a Virtual Machine –

Benjamin Ulsamer

Advertisements