How to avoid/cleanup „_1“,“_2″… volume names in NetApp OnCommand on secondary storage systems

Bereits mehrfach ist es in Kundenprojekten vorgekommen, dass für den Aufbau und Betrieb von SnapMirror DR Beziehungen oder SnapVault Beziehungen NetApp OnCommand Protection Policies mit Secondary Provisioning Policies verwendet werden.

Beim Hinzufügen eines Primärvolumes zu einem SnapVault- bzw. SnapMirror-protected Dataset wird automatisch ein Zielvolume auf Basis der eingestellen Secondary Provisioning Policy erstellt. Gerne verwendet man die Variable %V, damit das Zielvolume automatisch den Namen des Quellvolumes erhält.

Weiterlesen

Advertisements

How to manually cleanup VMware View Pools and Desktops in state „Deleting (missing)“ from ADAM and Composer Database

Im heutigen Artikel möchte ich euch über das Lösen eines Problemes informieren, mit dem ich bereits häufiger in großen VMware View Projekten konfrontiert war. Durch das Löschen und Bereinigen von Pools kommt es manchmal dazu, dass im View Administrator gewisse Einträge (Pools bzw. Desktops) im Status (Deleting) bzw. Deleting (missing) stehen bleiben.

01_View_Missing_Cleanup02_View_Missing_Cleanup

Dies passiert, wenn der Bereinigungsprozess nicht sauber durch alle beteiligten Komponenten (ADAM Datenbank, Composer Datenbank, AD OUs, vCenter Inventory) gelaufen ist.

Hier eine Anleitung, wie man die einzelnen Komponenten strukturiert „aufräumen“ kann:

Weiterlesen