NFS and CIFS/SMB on top of VMware Virtual SAN with NexentaConnect

Mit diesem Artikel möchte ich euch über die Möglichkeit informieren, wie man sehr einfach hochverfügbare NFS & CIFS/SMB File Services auf Basis von VMware Virtual SAN mit NexentaConnect bereitstellen kann.

Vorwort

Kann man nicht einfach einen Windows- oder Linux Server als VM auf einen VSAN Datastore deployen und von dort aus CIFS und NFS zur Verfügung stellen? Ja, das kann man. Warum das Ganze also mit NexentaConnect?

  • virtuelle Storage Appliance, die auf Basis von VMware Virtual SAN (VSAN) sowohl NFS, als auch CIFS/SMB bereitstellen kann
  • Deduplizierung, sowie Snapshots möglich
  • schneller und einfacher Rollout
  • Administration komplett in vSphere WebClient integriert (komplette Storage-Verwaltung VSAN, CIFS/SMB, NFS in einer Oberfläche)
  • einfache Administration
  • kostengünstig

In diesem Artikel möchte ich mein Wissen mit euch teilen, wie man eine NexentaConnect Umgebung auf Basis von VMware Virtual SAN ausrollt. Der Rollout ist unterteilt in folgende 7 Schritte:

  1. Deployment und Konfiguration Nexenta Connect Manager
  2. Deployment Nexenta IO Engine Template
  3. Installation und Konfiguration NC VSAN VCSA Installer / WebClient PlugIn
  4. Abschluss der Basiskonfiguration
  5. Vorbereitung für den Appliance Rollout (Größe & DHCP)
  6. Erstellung und Verbinden von NFS Exports
  7. Erstellung und Verbinden von CIFS Shares

Let’s go:

Weiterlesen

Advertisements

Tech Preview: VMware vSphere HTML5 Web Client

Mit diesem kurzen Artikel möchte ich auf ein neues VMware Fling aufmerksam machen. Vor kurzem hat VMware den ESXi Embedded Host Client mit Veröffentlichung des Releases 6.0 Update 2 standardmäßig in vSphere integriert. Der Host Client konnte vorab bereits monatelang als „Tech Preview“ auf der VMware Labs / Flings Website heruntergeladen, getestet und Bugs gemeldet werden. Generell: Alles was sich im Fling Bereich als „Tech Preview“ tummelt, wird früher oder später in ein VMware Produkt wandern.

Seit März diesen Jahres gibt es auf der VMware Flings Seite den vSphere HTML5 Web Client als „Tech Preview“ zum Download. VMware hatte bereits vor längerer Zeit angekündigt, den derzeitigen auf Flash basierenden vSphere WebClient auf HTML5 umzustellen – der Startschuss ist gefallen.

Weiterlesen