How to migrate VMware vCenter Server for Windows to vCenter Server Appliance 6.5

Mit diesem Blogartikel möchte ich zeigen, wie einfach es ist, einen Windows vCenter Server 5.5 & 6.0 auf eine vCenter Server Appliance (VCSA) 6.5 upzudaten und zu migrieren. Bei der Migration gibt es allerdings ein paar Dinge zu beachten. Details & Voraussetzungen zur Migration inkl. Update gibt es hier.

Welches Szenario deckt dieser Blogartikel ab? In meinem Beispiel habe ich folgenden vCenter Server:

Weiterlesen

Advertisements

VMware vSphere 6 – Download now available

Hi @all,

was lange währt, wird endlich „public“… Seit ein paar Stunden steht die GA Version von vSphere 6 zum Download bereit. :) vSphere 6 kann ab sofort hier heruntergeladen werden. Die aktuelle Dokumentation zu vSphere 6 ist hier zu finden.

ACHTUNG:

Auf der Downloadseite wurde ein wichtiger Verweis auf den VMware Knowledgebaseartikel Important Information before upgrading to vSphere 6.0 (2110293) mit Informationen platziert, welche Produkte z.B. noch nicht in die GA-Version von vSphere 6 integriert werden können (z.B. NSX & vCD) und Links zu wichtigen Artikeln, die man gelesen haben sollte BEVOR man upgradet.

HINWEISE / TIPPS:

Weiterlesen

The easy way to vSphere 6 – Part 05 – Update ESXi 5.x hosts to version 6 via Update Manager 6

Pünktlich zum Release von vSphere 6 möchte ich meine Erfahrungen, die ich bereits auf Grund der Teilnahme am vSphere 6 Beta und RC Programm gemacht habe, teilen. Als Ergebnis möchte ich mit dieser Blog-Serie in 5 Teilen die „Basics“ übermitteln, wie man am einfachsten auf die Version vSphere 6 upgraden kann. Wer meine Blogeinträge kennt, weis, dass ich mich immer nach dem Motto „keep it simple“ blogge. Ihr werdet in der Serie viele Screenshots finden mit kurzen und knackigen Erklärungen. Ebenso werde ich herausstellen, was in Version 6 neu ist bzw. auf welche wichtigen Punkte zu achten ist. Diese Artikel vermitteln die „Basics“ und sollen einen Weg zu vSphere 6 aufzeigen. Wie ich immer so schön sage: Jede Kundenumgebung ist anders und viele Wege führen nach Rom. ;)
In dieser Serie möchte ich folgende Vorgehensweise beschreiben:

Weiterlesen

NetApp Clustered Data ONTAP 8.2 Command Line Reference

DEUTSCH (English explanation at the bottom of this article)

Hi an alle Netapp Freunde,

mit diesem Blogpost möchte ich meine upgedatete „Command Line Reference“ auf Basis von NetApp Clustered Data ONTAP 8.2. veröffentlichen (Wer noch Clustered Data ONTAP in Version 8.1 einsetzt, findet den entsprechenden bereits veröffentlichten Blogpost und Link zur entsprechenden Command Line Reference auf Basis Version 8.1 hier: http://www.mynetapp.de/node/180)

Die CLI Sammlung beinhaltet 300 Beispielbefehle (300 – Das ist Clustered Data ONTAP! Ahu, Ahu, Ahu;) ) inklusive einer kurzen Beschreibung, was die Befehle im Einzelnen tun und wie man diese verwenden sollte. Im Gegensatz zu der CLI Referenz unter 8.1 gibt es 2 Varianten der 8.2er CLI Referenz:

Weiterlesen

Upgrading VMware Horizon Workspace from 1.0 to 1.5

Nachdem VMware Horizon Workspace in der initialen Version 1.0 an der ein oder anderen Stelle etwas „tricky“ war (siehe auch meine bereits veröffentlichten Artikel zur Installation und Konfiguration Horizon Workspace 1.0), möchte ich In diesem Artikel kurz die nötigen Schritte für ein Update von Horizon Workspace 1.0 auf 1.5 erläutern.

Weiterlesen

How to do a silent / unattended installation / uninstall of VMware View Client

Heute möchte ich Beispiele für unbeaufsichtigte Installationen und Deinstallationen des View Clients aufzeigen und die einzelnen Komponenten beschreiben. Dies ist vor allem hilfreich, wenn z.B. viele View Clients mit einer „alten“ Version deinstalliert werden sollen und z.B. mit einer frischen aktuellen Installation ausgerollt werden sollen. Per GPO können im näcshten Schritt ergänzend zu den beschriebenen „unattended“ Methoden die gewünschten Einstellungen des View Clients ausgerollt werden.

Weiterlesen

vCenter Operations Management Suite 5.6 – New packaging / Naming changes / Entitlement path for existing vCenter Operations 5.0 customers / vCenter Operations Manager Foundation 5.6 for free for every vSphere customer

01. Neue Editionenaufteilung und Namensänderungen in vCenter Operations Management Suite 5.6

Durch die Einführung der neuen Version 5.6 Ende November 2012 kommt es zu Namensänderungen in den vCOps Editionen. Hierbei ist zu beachten, dass das bisherige technische „Featureset“ der jeweiligen 5.0 Version in die Version 5.6 mit neuem Namen wandert. (Für vorhande vCenter Operations Manager Kunden mit laufender Subscription wird im Absatz 03. erläutert, welche Editionen in Version 5.6 eingesetzt werden dürfen.)

Weiterlesen