The (r)evolution of VMware vSAN (Virtual SAN) – 5.5 to 6.5 – features, editions, licensing

Im vergangenen Jahr habe ich bereits über die Historie von VMware vSAN (Virtual SAN) von Version 5.5 bis zur Version 6.2 berichtet. Mit diesem Blogartikel möchte ich zum einen meine aktualisierte Übersichtszeichnung, zum anderen die „heißesten“ Links zum Thema VMware vSAN (Virtual SAN) 6.5 mit euch teilen.

Weiterlesen

Advertisements

How to configure VMware Virtual SAN (VSAN) as iSCSI target (storage)

Eine Neuerung in VMware Virtual SAN Version 6.5 ist die Möglichkeit, VSAN als iSCSI Target (Storage) zu verwenden (siehe auch: What’s new in Virtual SAN 6.5 Blogartikel). Mit diesem Blogartikel möchte ich euch in gewohnter „Bildanleitung“-Manier zeigen, wie einfach diese Konfiguration funktioniert. In meinem Beispiel aktiviere ich iSCSI und verbinde eine LUN per iSCSI Multipathing an einen physikalischen Windows Host. Am Ende prüfe ich, ob das iSCSI Multipathing auch funktioniert. So, hey ho, let’s go. ;)

Weiterlesen

What’s new in VMware Virtual SAN (VSAN) 6.5

Ende Oktober fand wieder die VMworld Europe in Barcelona statt. Auf der Messe wurden bereits die Features und Neuerungen der kommenden VMware vSphere & Virtual SAN (VSAN) Version 6.5 vorgestellt. In diesem Blogartikel habe ich euch die wichtigsten & coolsten Neuerungen bzgl. VMware VSAN 6.5 zusammengestellt:

01. Licensing

In einem meiner vergangenen Blogartikel über VSAN habe ich die Evolutionsstufen von VSAN, sowie die aktuellen Editionen (Version 6.2) verglichen: https://benjaminulsamer.wordpress.com/2016/03/27/the-revolution-of-vmware-virtual-san-vsan/

Was ändert sich in Version 6.5?

Weiterlesen

Where to find it in VMware vSphere Web Client – A technical walkthrough…

Da ich immer wieder in Kunden- und Schulungssituationen festgestellt habe, dass sich vor allem langjährige vSphere Administratoren schwer tun, gewisse Schalter und Funktionen im neuen vSphere Web Client 5.x zu finden, möchte ich in diesem Artikel die meines Erachtens wichtigsten Funktionen und Einstiegspunkte des Web Clients an Hand von Screenshots aufzeigen. Er dient als „Where to find it“, als Einstieg für Administratoren, die sich zum ersten Mal mit dem Web Client auseinander setzen bzw. als kleines „Nachschlagewerk“ bevor man lange in den Tiefen des Web Clients suchen muss.

Weiterlesen